PHP

Die Skriptsprache PHP bietet viele Vorteile. Da es sich bei PHP um eine recht junge Programmiersprache handelt, wurde darauf geachtet, dass alle Nachteile bestehender Skriptsprachen vermieden werden. Die Vorteile der bestehenden Skriptsprachen wurden jedoch in PHP integriert. Ein weiterer Vorteil besteht in der geringen Serverbelastung. So ist die Belastung eines Webservers, auf dem CGI ausgeführt wird, ungleich höher als die der Webserver, auf denen PHP ausgeführt wird. Bei PHP müssen keine teuren System – Calls gemacht werden, sobald neue Prozesse erzeugt werden sollen. PHP ist nämlich meist als Modul im Webserver eingebunden, so dass nicht für jede Anfrage ein neuer Prozess gestartet werden muss.

PHP ist somit Teil des Webservers und ist immer geladen. Für PHP existieren zahlreiche Template – Klassen wie PHPLIB, Smarty – PHP template engine, Fast – Template – Klasse und andere. Auf diese Weise kommt es zur Trennung von Layout und Code, was eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. So ist ein Redesign der Websites ungleich einfacher, die Inhalte lassen sich für verschiedene Ausgabegeräte wie zum Beispiel Desktop Rechner oder Palm formatieren und die Zusammenarbeit mehrerer Personen vereinfacht sich. PHP wird browserunabhängig ausgeführt und beschränkt sich nicht nur auf reine HTML – Seiten. Die Verfügbarkeit von PHP ist systemübergreifend. Das bedeutet einen großen Vorteil für sämtliche Benutzer. PHP bietet zudem den Vorteil, dass es kostenlos verfügbar ist. Es fallen absolut keine Lizenzgebühren an.

Dazu ist PHP Open – Source – Software und bietet die damit verbundenen Vorteile wie eine große Stabilität, sehr zügige Fehlerbereinigung und das Fehlen teurer Support – Hotlines. Jedem ist es möglich, sich an der Weiterentwicklung dieser Programmiersprache zu beteiligen. Dieser Vorteil basiert auf der Spezifikation der Erweiterungen. Es ist also recht einfach, neue Module für PHP zu schreiben. Im Zusammenspiel mit MySQL ist eine objektorientierte Arbeitsweise problemlos möglich. So kann ein Klassensystem für neue Anwendungen immer wieder verwendet werden. Die Präsentation ist ohne Fehler möglich, da solche Fehlerquellen automatisch überwacht und korrigiert werden. Somit bleibt der Anwendungsaufbau sehr leicht zu pflegen und vor allem überschaubar.